Home | Impressum | Sitemap | KIT
Bild von Prof. h.c. Dr.-Ing. Krohmer

Prof. h. c. Dr.-Ing. Dr. h. c. Rolf Krohmer

Leiter Deutsch-Russisches Zentrum „URSUS“

KIT Campus Süd

Institut für Wasser und Gewässerentwicklung

Bereich Wasserwirtschaft und Kulturtechnik

Geb. 10.88

Ernst-Gaber-Straße 4

D-76131 Karlsruhe



Forschungsschwerpunkte

  • Geschiebetransport, Sedimentations- und Flussbettprozesse
  • Wasserentnahme aus feststoffführenden Fließgewässern
  • Hydraulische Modellierung
  • Morphologie und Gerinnehydraulik der Gebirgsflüsse
  • Versagen und Zuverlässigkeitsprognose der Wasserbauwerke
  • Naturnahe Wiederherstellung und Unterhaltung von Gewässern
  • Lebendbaumethoden in der Praxis des naturnahen Wasserbaus
  • Integriertes Flussgebietsmanagement großer Einzugsgebiete

Lehrschwerpunkte

  • Grundlagen Konstruktiver Wasserbau
  • Sedimentmanagement in Flussgebieten
  • Pflege und Gestaltung von Fließgewässern

Referenzprojekte

 

1993 - 1994

Wasserabfluss von unebenen Fahrbahnoberflächen

1994 - 1995

Hochwasserrückhaltebecken Mittleres Kinzigtal

1995 - 1997

Morphologisch/sedimentologische Betrachtungen und Untersuchungen an den Rheinauengewässern von Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

1997 -2000

Wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Gewässerschutzes und der Umwelttechnologie zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Russischen Föderation

2001 - 2006

Deutsch-Russisches Kooperationsprojekt zur Wassermengen- und Wassergütebewirtschaftung „Wolga-Rhein-Verbundprojekt“

2004 - 2006

EU-Projekt CABRI - Cooperation Along a Big RIver:

Institutional coordination among stakeholders for environmental risk management in the Volga basin

2006 - 2010

Gravimetrische Trennung von Süßwasser und Salzwasser in Salzseen: Aral-See-Projekt in Kasachstan

2007 - 2011

Deutsch-Russisches Kooperationsprojekt: Integriertes Wasserressourcenmanagement in den Einzugsgebieten der Flüsse Wolga-Rhein am Beispiel von Problemregionen

Werdegang

  • Seit 1993: Leiter des Deutsch-Russischen Zentrums „URSUS“ am IWG
  • 1989 – 1992: Abteilungsleiter der Versuchsanstalt Wasserbau und Hochschuldozent an der Universität St.- Petersburg
  • 1989: Habilitation zum Thema: „Modellierungsverfahren komplexer hydraulischen Zweiphasenströmungen“
  • 1984 – 1989: Bereichsleiter Wasserwirtschaft und Wasserbau an der Universität Moskau
  • 1980 – 1984: Prodekan und Privat-Dozent an der TH Dschambul
  • 1980: Promotion zum Dr.-Ingenieur mit Auszeichnung
  • 1971 – 1979: Hochschulassistent an der Universität Moskau
  • 1966 – 1971: Studium des Bauingenieurwesens an der TH Dschambul und Universität Moskau

Publikationen (Auswahl)

 Wissenschaftliche Beiträge

  • Krohmer, R., Nestman, F., 2011: Konzepte für eine nachhaltige Gewässerentwicklung in Russland, In: WasserWirtschaft 101, Heft 4.
  • Krohmer, R., 2010: Problemlösungen für ein IWRM in den Regionen der Wolga- und Oka-Einzugsgebiete, Sammelband „Internationaler Kongress „Große Flüsse 2010“, Nischni Novgorod, UNESCO, Russland, Vol. I
  • Krohmer, R., 2009: Aspekte einer naturnahen Wiederherstellung von Fließgewässerabschnitten, Fachzeitschrift „Wasserbau“, № 1.
  • Krohmer, R., 2007: Naturnahe Revitalisierung von Wasserbauten und Gewässer, Fachzeitschrift „Wissenschaftliche Wolga-Zeitschrift“, Nischni Novgorod, Nr. 4,.
  • Krohmer, R., 2006: Wasserbauanlagen der deutschen Schifffahrtstrassen. Fachzeitschrift „Wasserbau“, Moskau-St.-Petersburg, Nr. 10.
  • Krohmer, R., 2005: Grundlagen und Umsetzungsprinzipien der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie. Fachzeitschrift „Melioration und Wasserwirtschaft“, Moskau, Nr. 1.
  • Krohmer, R., Rumjanzev, I., 2004: Russisch-Deutsches Fachwörterbuch für Wasserwirtschaft. Mitteilungen des Instituts für Wasserwirtschaft und Kulturtechnik der Universität Karlsruhe, Heft 222.
  • Krohmer, R., 2003: Bewirtschaftung des Rheins unter Berücksichtigung der Hochwassergefahr. Mitteilungen des Forschungsinstituts für Energiebauten NIIES, Moskau, Heft 11.
  • Krohmer, R., Rumjanzev, I., 2002: Deutsch-russisches Fachwörterbuch. Mitteilungen des Instituts für Wasserwirtschaft und Kulturtechnik der Universität Karlsruhe, Heft 217,.
  • Krohmer, R., 2002: Zum 100 jährigen Jubiläum des Teodor-Rehbock-Wasserbaulaboratoriums. Fachzeitschrift: Wasserbau, Moskau-St.-Petersburg. Nr. 10.
  • Krohmer, R., 1998: Bewirtschaftung des Rheines aus der ökologischen Sicht. Fachzeitschrift: Melioration und Wasserwirtschaft, Moskau. Nr. 4.
  • Krohmer, R., 1997: Renaturierung der Rheinaltarme - ökologische Aspekte. Fachzeitschrift: Wasserbau, Moskau, Nr. 12.
  • Krohmer, R., 1996: Wasserabfluss von unebenen Fahrbahnoberflächen. Forschungsbericht des Bundesministeriums für Verkehr, Bonn, Heft 728.
  • Krohmer, R., 1990: Versagen und Zuverlässigkeitsprognose für die Wasserentnahmebauwerke aus geschiebeführenden Flüssen. Fachzeitschrift.: Melioration und Wasserwirtschaft, Moskau, Nr. 3.
  • Krohmer, R., 1987: Flussbettmorphologische Prozesse  als Folgen der anthropogenen Eingriffe in Flüsse. Internationaler Workshop Proc., Erosion- und Flussbettprozesse bei verschiedenen natürlichen Randbedingungen, Moskau-Paris.
  • Krohmer, R., 1984: Feststoffmanagement bei Wasserentnahme in Flüssen. Monographie: Fluss- Seedynamik und Thermik, Verlag Akademie der Wissenschaften UdSSR und IAHR, Moskau, Toronto.
  • Krohmer, R., 1983: Debit specifigue du charriage de fond dans le sections montangnenses et subalpines des torrents. XX IAHR Congress Proc., Moscow, vol. VII.
  • Krohmer, R., 1980: Verlandungsprozesse im Oberwasser der Stauhaltungen. Berichte der Landwirtschaftlichen Akademie UdSSR, Moskau, Nr. 8.

 

 Bücher

  • Krohmer, R., et al. 2011: Verbesserung der Planungsverfahren und Betriebsweisen für Stauanlagen. Monographie, Verlag: Universität für Bauwesen und Umweltwissenschaften, Moskau.
  • Krohmer, R., 2010: Russisch-Deutsches Wörterbuch für Wasserwirtschaft, 2 Auflage, KIT Scientific Publishing.
  • Krohmer, R., 2008: Deutsch-Russisches Wörterbuch für Wasserwirtschaft, 2. Auflage, Universitätsverlag Karlsruhe.
  • Krohmer, R., Rumjanzev, I., 2003: Lebendbaumethoden in der Praxis des naturnahen Wasserbaus. Monographie, Verlag: Universität für Bauwesen und Umweltwissenschaften, Moskau.
  • Krohmer, R., Rumjanzev, I., Nestmann, F., 2001: Naturnahe Wiederherstellung und Unterhaltung von Gewässern. Lehrbuch, Verlag: Universität für Bauwesen und Umweltwissenschaften, Moskau.
  • Krohmer, R., et al., 1988: Konstruktiver Wasserbau. Lehrbuch, Verlag Agropromisdat, Moskau.
  • Krohmer, R., et al., 1987: Melioration und Wasserwirtschaft. Nachschlagewerk, Verlag Agropromisdat, Moskau.
  • Krohmer, R., et al., 1985: Wasserbau. Lehrbuch, Verlag  für landwirtschaftliche Literatur Agropromisdat, Moskau.

Auszeichnungen und Ehrungen

  • 2011: Ehrendoktor (Dr. h. c.) der Staatlichen Universität für Umweltwissenschaften in Moskau
  • 2005: Ritter des Goldenen Adlers der Russischen Föderation
  • 2004: Buchautor des Jahres für das Deutsch-Russische Fachwörterbuch

Mitgliedschaften

  • Vorstandsmitglied der Internationalen Akademie für Nachhaltige Entwicklungen und Technologien IANET (Präsident der IANET Michail Gorbatschev) 
  • Kuratoriumsmitglied des Deutsch-Russischen Kollegs am KIT (Universität Karlsruhe)
  • Ordentliches Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften für Wasserwirtschaft
  • Mitglied des Editorial Board der Fachzeitschrift "Wasserbau"

Persönliches

  • Verheiratet, 2 Kinder