Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

MuDak-WRM – Multidisziplinäre Datenakquisition als Schlüssel für ein global anwendbares Wasserressourcenmanagement

MuDak-WRM – Multidisziplinäre Datenakquisition als Schlüssel für ein global anwendbares Wasserressourcenmanagement
Ansprechpartner:

Dr.-Ing. Irina Klassen

M.Sc. Wendy Gonzalez Otero

Förderung:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) – GroW

Starttermin:

01.03.2017

Endtermin:

29.02.2020

Links:  http://www.mudak-wrm.kit.edu/, https://bmbf-grow.de/

 

Entwicklung eines numerischen Modells für die Beschreibung von Strömung, Partikeltransport und Gewässergüte für den Passauna-Stausee in Brasilien

Im Rahmen des BMBF Projekts MuDak-WRM soll für den Passauna-Stausee im brasilianischen Bundesstaat Paraná ein numerisches Strömungs-, Sedimenttransport- und Gewässergütemodell aufgebaut werden, welches die Strömungscharakteristik, die grundlegenden physikalischen Feinsediment- als auch wesentliche Wasserqualitätsprozesse im Reservoir auf Basis von hydrologischen und morphologischen Messdaten abbildet. In Zusammenhang mit der Modellierung soll untersucht werden, welche Modellkomplexität und Modellansätze bzw. welche Eingangsdatenbasis notwendig sind, um die relevanten Feinsediment- und Wasserqualitätsprozesse physikalisch plausibel und korrekt darzustellen. Das numerische Modell soll zukünftig als allgemein verfügbares Instrument für die Systembeschreibung der Feinsediment- und Gewässergüteprozesse in eingestauten Wasserkörpern dienen.